Keltische Krafttiere

Diese Seite ist keine gewerbliche Seite. Diese Seite ist rein informativ und hat keine Gewinnerzielungsabsicht.

 

Krafttier Aal

AAL ( As-chu ): Als grosser Vermittler von Weisheit und Inspiration, ganz ähnlich wie der Lachs ( der ihn frisst ), besitzt auch der Aal den Ruf eines grossen Beschützers. Erwähnungen in irischen Mythen weisen darauf hin, dass sich bestimmte Aale, von einem Krieger richtig gehandhabt, in höchst zerstörerische Waffen verwandeln konnten. So ist der Name von Cuchulainns berühmten Speer, dem Gae-Bolga, vom Aal abgeleitet. Morrigan selbst nimmt in einem Zauberkampf mit Cuchulainn die Gestalt eines Aales an. Der Aal ist ein vorzügliches Krafttier in Situationen, in denen es um Verteidigung geht. Er besitzt die Kraft der Elektrizität, Fähigkeit ungesehen zu bleiben, Tarnung

Krafttier Adler

ADLER ( Iolair ): Auch Adler treten in der Überlieferung der Kelten immer wieder auf. Sie versinnbildlichen erwartungsgemäss die Fähigkeiten der Schnelligkeit, scharfer Augen und der Magie. Ein berühmtes Beispiel, ist der Adler von Cilgwry, dessen Kraft den Weg zu dem keltischen Gott Mabon weist. Der Adler wird auch mit dem Sonnengott Lugh, mit der Sonne und dem Druidenfest Lugnasadh assoziiert. Er steht für den Flug der Seele, das Verlassen des Körpers in Trance, die Ahnen-Geister. Der Adler: Hilft, den Überblick zu bewahren oder zu erhalten. Hilft bei Nähe- und Distanz-Problemen. Es ist die Fähigkeit im Bereich des Geistigen zu leben. Adlerfedern gelten als Heilwerkzeuge. Sie dienen dazu die Aura des Menschen zu reinigen. Der Adler steht für den Stand der Gnade, der hart erarbeitet werden muss. Man erwirbt sich das Recht, Adlerkraft zu nutzen ausschliesslich dadurch, dass man bereit ist die Niederlagen des Lebens ebenso, als Erfahrung anzunehmen wie die Trümpfe und dadurch, dass man das Vertrauen in die Verbindung mit den grossen Geist riskiert. Der Adler mahnt sich ein Herz zu fassen und den Mut zusammenzunehmen weil sich die Gelegenheit bietet, über die weltlichen Belange aufzusteigen. Indem du lernst, die eigene Angst vor dem Unbekannten, kühn anzugreifen wird deine Seele Schwingen bekommen. Ernähre Deine Seele! Der Adler erinnert dich daran, mit dem Element Luft in Verbindung zu treten. Luft gehört zum gedanklichen Bereich auch Vernunft. Wenn du dich im Schatten Vergangenem bewegst, dann bringt dir der Alder Erleuchtung. Er hilft dir Schatten erkennen und Licht. Wenn du beides entdeckst wirst du fliegen können wie ein Adler. Adler Kraft ist ein Geschenk, das dich erinnert, wie frei der Himmel ist. Der Adler fordert dich auf, dir dein Recht auf Freiheit einzuräumen. Der Adler fordert dich auf, dein Nest auf höherem Niveau zu bauen.

Krafttier Amsel

AMSEL ( Druid Dhubh ): Ihr Name bedeutet "Schwarzer Druide", sie zeigt uns den Weg in die Anderswelt. Die Amsel ist ein Begleiter auf dem Weg nach innen. Man kann sich mit der Amsel verbinden, wenn man Sehnsucht hat, den Weg nach innen zu beschreiten, wenn man Kontakt zur Anderswelt und zu anderen Realitäten aufnehmen möchte, wenn man Harmonie in sich herstellen möchte und den Wunsch nach mentaler Heilung verspürt. Die Amsel hat: Fähigkeit, sich im Wind der Veränderung zu wiegen, Verbindung zum Reich der Wasserpflanzen Trancearbeit, Tarnung als Mittel des Schutzes der Familie gebrauchen.

Krafttier Bär

BÄR ( Arth ): Der Bär verbindet uns mit unseren tiefsten Wurzeln, mit der Ahnenmutter. Der Gedanke an Arth mobilisiert Kraftreserven. Stärke mit Intuition gepaart bedeutete für die Kelten Macht. Man verbindet sich mit diesem kraftvollen Tier, wenn man neue Kräfte und Kraftreserven in unruhigen Tagen entdecken will. Wenn man sich der Kraft seiner Wurzeln bewusst werden will, er führt uns in Phasen tiefer Dunkelheit, so wie der Polarstern am Himmel. Tod und Wiedergeburt, Visionen, Umwandlung, nach innen gekehrt, Heilung, Einsamkeit, Abwehr und Rache, Wechsel Kommunikation mit den Geistern Erschaffer von Träumen, Schamanen und Übernatürlichem. Der Bär - oder eigentlich die Bär-Mutter ist ein Symbol für die Gebärmutter, für den Bauch und das Wissen um den Menstruationszyklus mit seiner Kraft. Bär à Stärke und Erdverbundenheit. Behüter der Gesundheit. Erleichtert körperliche und seelische Probleme. Besitzt grosse heilende Kräfte. Die Stärke der Bärenkraft liegt in der Selbstbeobachtung! Wenn du Ziele verwirklichen willst brauchst du die Bärenkraft. Du hast die Kraft die Gedanken zur Ruhe zu bringen, in Dich selbst zu lauschen und zu WISSEN. Die weibliche Energie macht es möglich, dass Mystiker Schamanen und Visionäre in die Zukunft sehen. Der Bär erhält Antworten sehr oft im Traum. Derjenige der auf der Suche nach Visionen ist braucht Bärkraft um in die Traumzeit zu kommen. Du bist von der Macht des Wissens eingeladen, den Raum des Schweigens zu betreten um mit der Traumhütte Bekanntschaft zu machen. Damit deine Zielvorstellungen Wirklichkeit werden können. darin liegt die Kraft des Bären! Hast du vielleicht deine Ziele aus den Augen verloren? Suchst du die antworten bei anderen? Es ist an der Zeit wieder nach innen zu hören, um die Antworten wieder in Dir selbst zu finden!

Krafttier Biber

BIBER: Dauerhaftigkeit, Fähigkeit produktiv zu sein, ohne seine Möglichkeiten zu begrenzen Verfügbare Mittel benutzen, alternative Wege suchen, Vervollständigung von Aufgaben, Den Fluss des Lebens nicht eindämmen, Meister der Bautätigkeit, Versteht die Dynamik der Gruppenarbeit. Biber: Hilft mit Ausdauer und Entschlossenheit an Visionen und Ideen zu arbeiten.

Krafttier Biene

BIENE ( Beach ): Die Biene lebt in einer bestens organisierten Gemeinschaft, dem Bienenstock. Sie kennt ihre persönliche Aufgabe innerhalb dieser grossen Gemeinschaft. Sie lebt sonnenbezogen und tanzt den Sonnentanz um sich zu orientieren. Sich mit der Biene verbinden bedeutet: Mehr Struktur, Organisation und Ordnung in das Leben bringen. Zugang zu fröhlichen Feiern des Lebens bekommen. Erkenntnis, zu welchen enormen Leistungen wir fähig sind, wenn wir uns in einem funktionierenden Gemeinwesen zusammenschliessen. Biene à Konzentration, Kommunikation mit dem Tod, Reinkarnation, Weibliche Kriegerenergie verstehen Prosperität, Verbindung zur Göttin Diana, Erdverbundenen Geistern helfen bei der Ablösung. Die Biene - steht für das Mutterrecht (Bienenkönigin!) und die Fruchtbarkeit in Verbindung mit Nahrung. (In manchen Mythen verwandeln sich Frauen in Bienen oder Hummeln und schwirren nachts aus, werden dann die Fenster zugemacht, können sie nicht mehr zurück und sterben.)

Krafttier Dachs

DACHS ( Breach ): Bei den Kelten war der Dachs für seine Hartnäckigkeit und seinen Mut berühmt. Für sie war er das unnachgiebigste aller Tiere. Hingabe, Rache, Erdverhaftung, Erde-Magie, Weisheit, Schutz von Rechten und spirituellen Ideen, Antidot zu Passivität und Opfermentalität, Ausdrucksvolle Selbstdarstellung, Aggressivität, Kontrolle, Ausdauer bei der Erfüllung einer Aufgabe, Kenntnis der Erde-Energie, Kreatives Handeln in einer Krise, Sammler von Geschichten Dachs à Angriffslust und Bereitschaft, für das zu kämpfen, was Sie für richtig halten. Hilft Gefühle offen zu äussern und notfalls aufbauend ärgerlich zu werden.

Krafttier Drache

DRACHE: In der keltischen Tradition gibt es Drachen, die im Wasser, der Erde, in der Luft und im Feuer leben. Versuche heraus zu finden, welches das Element deines Drachens ist, und forsche im Zusammenhang mit der Bedeutung des Elements weiter. Luftdrachen stehen für die Kraft des Verstandes, für die Fähigkeit, Distanz zu den Dingen des Lebens einzunehmen, die Dinge aus einer höheren Perspektive zu sehen, aber auch für Einfallsreichtum, Leichtigkeit, sprühende Ideen. Feuerdrachen stehen für Tatendrang, Machtdrang, Begeisterungsfähigkeit und Leidenschaftlichkeit. Sie unterstützen unsere Fähigkeit, für etwas innerlich zu brennen. Wasserdrachen stehen für die Macht der Gefühle und unterstützen unsere Sehnsucht nach Spiritualität, unsere Phantasie und Kreativität, unsere Fähigkeit, uns einzufühlen in andere Menschen. Sie helfen uns aber auch Illusionen, wenn unsere Sehnsüchte uns Dinge hoffen lassen, die einer Überprüfung des Verstandes nicht standhalten zu erkennen. Erddrachen stehen für Zuverlässigkeit, Bodenständigkeit, sowohl Disziplin, Beschränkung auf das Notwendigste. Sie unterstützten unser Bewusstsein für unseren Körper und die Themen der Nahrung und der Arbeit. Erddrachen standen bei den Druiden für Erdenergien, die beim Bau von Gebäuden oder bei der Errichtung von Kultplätzen konstruktiv genutzt wurden.

Krafttier Eber

EBER ( Torc ): Der Eber steht für die Stärke, die ungebändigte Kraft und den Geist des Kriegers. Du kannst dich mit dem Eber verbinden wenn du dir Klarheit über einen neuen Weg schaffen willst, deine eigene Kraft fokussieren willst, oder wenn du deinen Schatten (deine dunkle Seite) kennen lernen willst.

Krafttier Eichelhäher

EICHELHÄHER: Fähigkeit, zukünftige Schwierigkeiten zu erkennen, Mut, Verstehen, wie man Macht weise ausübt, Warnung, Wächter des Waldes.

Krafttier Eichhörnchen

EICHHÖRNCHEN: Schneller Wechsel der Richtung, Vorbereitung auf die Zukunft, Fähigkeit, Puzzle zu legen, Balance zwischen Nehmen und Geben, Erforschung, Kraft der Regeneration in Zeiten des Stillstandes, Vermeidung von Gefahr durch Aufsuchen eines erhöhten Platzes, Wechsel, Findigkeit, Warnung.

Krafttier Eidechse

EIDECHSE: Loslösung vom Ego ,Fähigkeit das zu regenerieren, was verloren ging, Träume kontrollieren, Sich in der Anderswelt bewegen, Sich der Furcht stellen.

Krafttier Einhorn

EINHORN: Unschuld, Verbindung zu den Elfen, Verbindung zu den Waldgeistern, Reinheit, Gefährte des Pegasus, Jungfräulichkeit, Nimmt oft Kontakt unter blühenden Obstbäumen auf, Verbindung zum Wetter.

Krafttier Eule

EULE ( Oidhche ): Bei den Kelten hiess es, dass der Ruf der Eule die Geburt eines Kindes oder den Tod eines Menschen verkündet. Sie wird mit dem Aspekt der Göttin als weise Alte assoziiert. Die Eule gilt seit jeher als weises Tier, sie steht für Loslassen, Weisheit und Wechsel. Verbinde dich mit der Eule wenn du nach Weisheit und Klarheit hinter dem Sichtbaren suchst, und den Kern der Dinge sehen willst, wenn du dich mit düsteren Gedanken quälst oder dich mit dem Tod auseinandersetzen musst. Die Eule symbolisiert die Weisheit, das Wissen der Nacht, sich in der Dunkelheit bewegen können, Genauigkeit und Weisheit. Die Eule hilft, mit den dunklen Seiten der Seele besser umzugehen. Befreit von Ängsten.

Krafttier Falke

FALKE (Seabhac): Der berühmteste Falke im keltischen Mythos Ist der Falke des Achill. In einem Rätselzwiegespräch mit dem Dichter Fintan zeigt er ungeheures Wissen, das fast bis zum Beginn der Zeiten zurückreicht. Daher steht der Falke für ein gutes Langzeitgedächtnis, wichtig für jeden Schamanen. Der Falke ist ein eleganter, edler Vogel. Er errichtet für uns eine Brücke in unser tiefstes Inneres, zu unseren Erinnerungen, und Wurzeln. Die Verbindung mit dem Falken sucht man, um seine Wurzeln zu entdecken, und wenn man Unterstützung bei Klärungs- und Reinigungsprozessen benötigt. Der Falke ist der Bote unter den Tieren, in etwa vergleichbar mit dem Götterboten der griechischen Mythologie. Durch den Schrei des Falken wird immer ein besonderes Ereignis angekündigt, das entweder mit Freude oder aber mit Gefahr verbunden sein kann. Es ist wichtig, die gegenwärtige Situation genau zu beobachten und sich, wenn nötig, aufzuschwingen und mutig zu handeln. Der Falke bringt auch die Botschaft, die Hand auszustrecken und die Geschenke des grossen Geistes anzunehmen, die zwar schon bereitgehalten aber vielleicht noch nicht gesehen werden. Menschen mit der Falkenkraft sind scharfe Beobachter, denen nicht das kleinste Detail entgeht, ohne dass sie dabei den Überblick für das Ganze verlieren. Sie erkennen die Zeichen und empfangen Hinweise aus den anderen Welten. Wann immer Du den schrillen Schrei des Falken hörst, sei aufmerksam! Verschaffe Dir eine bessere Perspektive, um die Botschaft besser deuten zu können, die er Dir übermittelt hat. Der Falke ist mit Merkur verwandt. dem Götterboten. Falken Kraft lehrt dich scharf zu beobachten. Das Leben selbst ist die Einweihung! Wenn du Falkenkraft hast, hast du den Schlüssel zur Magie in der Hand. Du kannst die Kraftquellen benutzen, die zum Greifen nahe sind! Hast du die gab Macht auszuüben, und nutzt dies nicht? findest du keine Problemlösung, weil du deine Falkenkraft verloren hast? Hält der grosse Geist ein Geschenk bereit, das du nicht erkennst? Pass auf, du bist nur so mächtig, wie du fähig bist, wahrzunehmen zu empfangen und deine Fähigkeit zu nutzen! Es wird gefordert, intuitiv zu deuten welche Botschaft der ruf des Falken enthält! suche die Wahrheit. Falkenkraft ist voller Verantwortung1Denn Falken haben den Überblick! Der Falke lehrt eine Gelegenheit beim Schopf zu packen. Botschaften aus der anderen Welt zu empfangen. Mit Falkenkraft entgeht dir nicht das kleinste Detail! Hast du Dinge verdrängt, weil sie zu schmerzlich sind? Wenn du deinen Gefühlen gestattest, die Wahrheit zu verdrängen, dann kann die Falkenkraft nicht zu dir durchdringen! Fliege los und versuche nicht die Omen selbst zu deuten, der Falke ist Botschafter. du solltest zudem anderen nicht vorschreiben wie sie zu denken oder zu handeln haben! Setz emotionales Gepäck ab, bevor du beginnst Omen Visionen und Botschaften zu deuten!

Krafttier Fischreiher

FISCHREIHER: Selbstachtung, Erforschen, Selbstvertrauen, Alle Aspekte der Vielfalt, Würde, Grenzen, Geduld und Gelassenheit in schwierigen Lebenssituationen, Ausgleich verschiedener Ansprüche, stellt die Verbindung zwischen der individuellen psychischen Ebene eines Menschen und der feinstofflichen, energetischen Verbindung zwischen allen Seelen her (kollektive Unbewusste)

Krafttier Fledermaus

FLEDERMAUS: Unsichtbare zu erkennen, Gebrauch von Schwingungsmusik, Verständnis für Kummer, Unsichtbarkeit, Betrachtung vergangener Leben, Übergang, Initiation

Krafttier Frosch

FROSCH ( Losgann ): Durch seine gleichzeitige Verbindung zum Wasser und zur Erde war er häufig das Krafttier der Heiler und Seher. Er steht für die Qualitäten Empfindsamkeit, Gesundheit, verborgene Schönheit und Kraft. Sich mit dem Frosch verbinden bedeutet: Sich für die verborgene Schönheit und Kraft in der Natur öffnen. Heilung suchen oder schenken. Unterstützung bei Klärungs- und Reinigungsprozessen - oder sich einfach nur erfrischen wollen. Wiedergeburt, Reinigung, Versteht Gefühle, Singt Lieder, die die ältesten Ursprünge im Wasser besingen, Erinnert an allgemeine Verbindungen mit dem Leben, Umwandlung. Der Frosch warnt vor Gefahren und hilft, die Dinge aus anderen Winkeln zu sehen.

Krafttier Fuchs

FUCHS ( Sionnach ): Der Fuchs, in vielen keltischen Stämmen galt er als heilig, er ist eine Kombination aus Anmut, und Wildheit. Er sprich die "wilde Frau" oder den "wilden Mann" in einem an. Durch ihn fliessen die Energien der Elemente. Verbinde dich mit dem schlauen Fuchs, wenn du ein kniffliges, zwischenmenschliches oder geschäftliches Gespräch vor dir hast, wenn du die Wildheit, einer der drei Aspekte des Awen, in dir entdecken willst, oder nach einer klaren Vision strebst. Der Fuchs ist der Diplomat, der in schwierigsten Situationen noch einen Ausweg weiss. Er verkörpert die Verbindung von Wildheit und Schläue. Die Wildheit in sich selber zu entdecken und zu entfalten. Nach einer klaren Vision streben und den Weg dorthin entwerfen. Begleiter der Seelen auf ihrer Reise, Tarnung, Sanftheit, Ausdauer, Klugheit, Mut der Frauen, Fähigkeit das Unsichtbare zu erkennen, Heimlichkeit, Aufmerksamkeit, Seine Gestalt verändern , Schläue, Unsichtbarkeit. Fuchs à Anpassungskraft, List und Schnelligkeit im Denken und Handeln.

Krafttier Gans

GANS ( Geadh ): Die Druiden beherrschten die Kunst der Weissagung aus dem Vogelflug der Gänse. Die Gans steht für Wachsamkeit und schöpferische Kraft. Sie ist das Krafttier des Herbstes rund um Samhain. Gänse werben intensiv um ihren Partner und bleiben ihm treu. Sie wachen sehr aufmerksam über ihre Familie und sind jederzeit bereit sie zu verteidigen. Daher verkörpern sie auch den Zugang zur Elternschaft und stimmen uns darauf ein. Sich mit der Gans verbinden bedeutet: Sich aufs Vater/Muttersein und die damit verbundenen Pflichten einstimmen. Seine eigene schöpferische Kraft kennen lernen, ausdrücken lernen oder verstärken. Die eigene Wachsamkeit steigern. Verständnis für die Kraft der Gemeinschaft, Freude, Andere unterstützen durch Krankheit, Bewegung entlang dem Seelenpfad.

Krafttier Hase

HASE ( Gearr ): Hasen sind für die Druiden heilige Tiere, sie werden der Göttin zugeordnet, bringen Glück, Heilung und Fruchtbarkeit. Darüber hinaus verkörpern sie Wiedergeburt und Unsterblichkeit. Sie symbolisieren fruchtbare, lebendige, junge Lebenskraft im Frühling und reife Ernte in Sommer und Herbst und Ihnen wird plötzliche Intuition zugeordnet. Sich mit dem Hasen verbinden bedeutet: Mehr Vertrauen in die eigene Intuition bekommen, bzw. die Intuition stärken. Intensiver den Kreislauf von Leben und Sterben wahrnehmen und dadurch das Thema Wiedergeburt besser verstehen lernen. Mehr inneres Gleichgewicht. Der Hase - steht für die Kraft der Nacht und die Beweglichkeit (in manchen Mythen haben sich Frauen zur Zeit der Menstruation in Hasen verwandelt und sind nachts zum Mond gegangen). Hase à Wendigkeit und Kreativität in allen Lebenslagen.

Krafttier Hirsch

HIRSCH ( Damh ): Die Bedeutsamkeit des Hirsches für die Kelten wird nicht nur dadurch bezeugt, dass er häufig in der Mythologie vorkommt, sondern auch durch eine erstaunlich hohe Anzahl von Worten, mit denen er bezeichnet wurde. Die Kraft des Hirsches hilft uns stark, und zugleich ruhig und würdevoll aufzutreten. Er fördert Reinigungsprozesse auf allen Ebenen. Er gehört zu den 5 ältesten Tieren im druidischen Glauben, er ist "ein Geschöpf vom Anbeginn der Zeit". Verbindung zu diesem stolzen Tier sucht man, wenn man ruhige innere Kraft sucht. Wenn man mehr Selbstvertrauen und innere Stärke möchte, man Unterstützung bei Klärungs- und Reinigungsprozessen auf allen Ebenen benötigt. Als Hilfe bei dem Wunsch unabhängig zu werden. Sich zuwenden der Schönheit des Ausgleichs, Fähigkeit zuzuhören, Kraft zu Erkenntlichkeit und Spenden, Fähigkeit, für höhere Werte zu opfern, Verbindung zu den Waldgottheiten, Verständnis für das, was nötig ist fürs Überleben, Vornehm in Rede, Gedanken und Verhalten, Alternative Weg zum Ziel.

Krafttier Hirschkuh

HIRSCHKUH ( Eilid ): Hirschkühe wurden von Kelten und Druiden als heilige Tiere verehrt, ihre Haut wurde als Frauenkleidung verwendet, weil es Sanftheit und Anmut verkörpert. Die Hirschkuh steht für das weibliche Prinzip. In vielen alten Legenden heisst es dass Hirschkühe Feen in tierischer Gestalt seien. Man verbindet sich mit Eilid, wenn man eine Brücke zur Welt der Feen bilden möchte, um sich für Parallelwelten und das Feinstoffliche zu öffnen. Wenn man als Mann mit der Weiblichkeit bzw. mit dem weiblichen Teil in sich arbeiten will, oder wenn man Sanftheit, Anmut und Feinheit in sein Leben einlassen möchte.

Krafttier Hund

HUND ( Cu ): Die Kelten, sahen Hunde als Helfer von Göttinnen und Göttern der Heilung. Er hilft uns in besonders schwierigen Lebenssituationen. Tief im Inneren werden wir durch ihn geführt und geschützt. Im Hund ist ganz besonders die Qualität der Loyalität verkörpert. Verbinde dich mit dem Hund wenn du Schutz und Führung durch schwere Zeiten benötigst. Wenn du deine Gefühle erforschen willst, oder Heilung suchst.

Krafttier Katze

KATZE ( Cat ): Katzen treten im keltischen Mythos mehrere Male auf, oft in Form von mächtigen Wächtern. und Beschützern. Daher ist sie ist eine gute Beschützerin der inneren Kräfte des Menschen. Für die Katze steht, Sprunghaftigkeit, aber auch Loslassen und Sinnlichkeit. Sie steht für die beiden Pole des Lebens, deren Wechselspiel für unsere Gesundheit von grosser Bedeutung ist. Man kann sich mit der Katze verbinden, um den Blick für alle Ebenen zu schärfen und hinter die Fassaden zu sehen. Um Mut, Stolz, Entschlossenheit und Schnelligkeit zu fördern. Sie symbolisiert das Wissen um Erdstrahlen und Wasseradern, sie hat den "7. Sinn".

Krafttier Kaninchen

KANINCHEN: Bescheidenheit, Stärkung der Intuition, Bewegung durch Furcht, Schnelldenken, Nach seinen eigenen Regeln leben, Auffangen von verborgenen Botschaften und Nachrichten, List, Paradoxie und Gegensatz.

Krafttier Krähe

KRÄHE ( Badb ): Versteht Alles zum Thema Ethik, Hüter der Welt vor der Erschaffung, Führung bei der Arbeit auf der Schattenseite, Bewegt sich frei in der Leere, Begleiter der Seelen aus der Dunkelheit zum Licht, Verehrung der Vorfahren, Seine Gestalt verändern, Arbeit in der Dunkelheit ohne Angst, Lineare Zeitsicht - sieht gleichzeitig in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Krafttier Kranich

KRANICH ( Corr ) Er steht für Ausdauer, und das Erhalten von altem und geheimem Wissen. Kraniche wurden aus diesem Grund auch in Gedichten grosser Dichter erwähnt... Verbinde dich mit Corr, um tiefes, verborgenes Wissen zu erfahren, und deine Geduld und Ausdauer zu stärken. Wenn du dich mit dem Alter, dem Tod und dem Jenseits auseinandersetzt. Kranich à Bestreben, anderen zu helfen ihren Weg zu finden, Neues Wissen, Stimme einzigartig gebrauchen, Eleganz, Langlebigkeit, Alle Geheimnisse erkennen, Symbol des Frühlings und des Lichtes, Weisheit.

Krafttier Kröte

KRÖTE: Verbindung zu veränderten Formen von Bewusstsein, Symbol der Erde, langes Leben, Glück wandeln, Gift verbergen. Die Kröte - sie steht für Fruchtbarkeit, Fülle, sich breitmachen.

Krafttier Kuh

KUH ( Bo ): Sie verkörpert die Göttin selbst. Drei der vier keltischen Feuerfeste haben eine Verbindung zur Kuh. Das Fest Imbolc am 1. Februar ist die Zeit des Kalbens. Die junge Kuh verkörpert als weisse Kuh die jungfräuliche Göttin. Das Fest Beltane am 1. Mai ist die Zeit des Almauftriebs. Die Göttin wird jetzt in ihrer Gestalt als Mutterkuh, als rote Kuh, verehrt. Dem Fest Samhain am 1. November wird die Göttin als alte Kuh, als schwarze Kuh zugeordnet. Suche die Verbindung zur Kuh, wenn dich das "Muttersein" und "Mutterwerden" beschäftigt. Oder wenn du lernen willst grosszügiger zu sein.

Krafttier Lachs

LACHS ( Bradan ): Dieses Tier erscheint in der Welt der Kelten wahrscheinlich häufiger als alle anderen. Er ist das Symbol für Weisheit, Inspiration und ewige Jugend. Der Lachs von Assaroe ist einer der berühmtesten Fische der keltischen Welt – er war mindestens so alt wie die Zeit selbst, und hatte das ganze Kommen und Gehen der Menschheit gesehen. Der Schamanenheld Fionn Mac Cumhail erwarb sich all seine Weisheit, indem er von einem Lachs ass, den er für den Druiden Fintan kochte. Als Krafttier hilft er bei der Befreiung aus verfestigten Denkmustern und macht uns Mut, neue Wege zu gehen. Sich mit dem Lachs verbinden bedeutet: Alte, starre Denkstrukturen und verfestigte Muster im Leben aufbrechen. Inspiriert arbeiten und sich inspiriert künstlerisch auszudrücken. Sich von Herzen nach tiefer Weisheit und dem Ursprung allen Lebens sehnen. Gegen den gefühlsmässigen Strom schwimmen, um Einsicht zu erlangen, Der Wert, sich nach Hause zur Erholung zurückzuziehen, Wiedergeburt spirituellen Wissens, Orakelsprüche verstehen.

Krafttier Libelle

LIBELLE: Versteht Träume, Kraft einem Schicksalsschlag zu entgehen, Meistert das Leben mittels Flügel, Erkennen der Wahrheit in Situationen, Kraft des Fliegens, Schnelligkeit, Verbindung zum Drachen, Veränderung, Auflösen von Illusionen, Kraft des Lichtes.

Krafttier Luchs

LUCHS: Weissagung, Entwicklung parapsychischer Sinne, Bewegung durch Zeit und Raum, Scharfsichtigkeit, Bewahrer aller Geheimnisse und Mysterien Wenn du ein Geheimnis aufklären willst brauchst du Luchsmedizin. Es ist sehr schwer, den verschwiegenen Luchs zum Sprechen zu bringen. Wenn du Luchsmedizin hast, dann heisst das in Dir selbst oder bei anderen in deiner Umgebung gibt es etwas, was du nicht weisst, und was sie nicht wissen. Der Luchs bewahrt die Geheimnisse vergessener magischer Systeme. Er bewegt sich frei durch Zeit und Raum. Er geht in das grosse Schweigen, wenn es darum geht ein Mysterium zu enträtseln. Der Luchs ist nicht der Hüter, sondern der Kenner der Geheimnisse. Die Kraft des Luchses ist eine ganz besondere Art der Hellsichtigkeit. Der Luchs kann dir helfen, Bilder und Sachen zu sehen die andere versteckt haben. Du siehst auch deren Ängste Lügen und Selbstbetrug. Aber du solltest nicht über das Wissen sprechen wisse einfach um diese Dinge. Die Informationen können in Form von Omen kommen, Bildern Visionen oder Stimmen.

Krafttier Maulwurf

MAULWURF: Verständnis für Energien und Abläufe, Wächter der Unterwelt, Empfindlichkeit für Berührung und Schwingung, nach innen gekehrt, Fähigkeit. Sich nach innen zu wenden. Maulwurf à Hüter des Unbewussten. Hilft, einen besseren Zugang zum Verborgenen zu finden.

Krafttier Maus

MAUS: Ruhe, Doppeldeutigkeiten erkennen können, Entdeckung, Unsichtbarkeit, Heimlichkeit, Einzelheiten verstehen, Fähigkeit, nicht gesehen zu werden, Prüft Lebenswahrheiten, Schutz bei Vertragsabschlüssen, Schüchternheit.

Krafttier Meise

MEISE: Wahrheit, Die Kraft der Stimme, Einen Standpunkt beziehen, Fähigkeit Kronen ohne Ego zu tragen, Furchtlosigkeit, Gebrauch der Stimme, Sich wahrheitsliebend ausdrücken, Die Kraft kleiner Dinge erkennen, Alle Aspekte von Standpunkten.


Krafttier Möwe

MÖWE: Kommunikation mit Göttern, Freundschaft, Verantwortung übernehmen, Fähigkeit, Situation von einer übergeordneten Warte aus wahrzunehmen, Spiritueller Bote.

Krafttier Murmeltier

MURMELTIER: Verbindung zum Wechsel der Jahreszeiten, Familien- und Gemeinschaftssinn, Fähigkeit, Krisenzeiten auszusitzen, Fähigkeit, in den Untergrund bei Gefahr zu gehen, Versteht die Macht der Zyklen, Schutz vor Überschwemmungen.

Krafttier Otter

OTTER ( Dobhran ): In den alten keltischen Erzählungen, ist er eines der Tiere, in die sich Taliesin verwandelte, als er vor Ceridwen floh. Die Druiden betrachten ihn als freundliches, hilfsbereites, beschützendes Wesen. Der Otter repräsentiert die Aspekte von Freude und Spiel in unserem Leben. Seine Elemente sind Wasser und Erde. Eine Verbindung mit dem Otter bedeutet Freude im Leben verstärken, das innere Kind herauslassen, und sich mit ihm beschäftigen. Lernen das Leben auf einen zukommen zu lassen, ohne Furcht. Otter à Heilkraft der Frauen, Schutz durch unverhüllte Fähigkeiten, Verständnis für den Wert des Spiels, Übersinnliche Aufmerksamkeit, Vertrauen einflössend, Sensibilität ohne Misstrauen. Ottermedizin ist ein Lehrstück für weibliche Energien. Das gilt für Männer ebenso wie für Frauen! Der Otter wird dazu benutzt mächtige Medizinbeutel für mächtige Frauen zu machen. Denn es steht für ausgeglichene weibliche Energie. Der Otter ist der eigentlich kokette in der Tierwelt! Otter ist immer in Bewegung und sehr neugierig. Der Otter kämpft nicht, ausser er wird angegriffen. Er ist freundlich und abenteuerlustig und geht davon aus dass andere es auch sind- bis zum Beweis des Gegenteils! Otter schafft Raum zu wissen, dass man anderen freundlich und vorurteilslos entgegentritt. Weibliche Energie das lehrt der Otter ist nicht eifersüchtig noch zickig. Er freut sich am Glück anderer. Ottermenschen geben ihrer Freude über andere Ausdruck. Weibliche Energie ohne Kontrollsucht und Spiellust ist eine hohe Erfahrung. Der Otter sagt dir dass es um die feinen weiblichen Qualitäten geht, die entwickelt und erfahren werden sollen. Es beinhalten die Vernichtung deiner Eifersucht und Zornestaten. auch das Recht jeder Person auf ihr Dasein. Otter sagt Dir es ist an der Zeit, dass du aufhörst dir Sorgen zu machen! Hänge Dein Herz nicht an materielle Güter.

Krafttier Pegasus

PEGASUS: Gibt Inspiration, Fähigkeit, sich über jede Situation zu erheben, Grenzen, Verbindung zur Astralebene, Verbindung zur Weisheit des Blitzes, Gefühl, Schützer, Feuchtigkeit.

Krafttier Pfau

PFAU: Würde, aus der Asche erstehen, Fähigkeit in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sehen, Unsterblichkeit, Alle Aspekte von Schönheit, Selbstvertrauen.

Krafttier Pferd

PFERD ( Each ): Auch Pferde waren bei den Kelten sehr wichtig. Eines der strengsten keltischen Tabus stellte das Verbot des Verzehrs von Pferdefleisch oder der absichtlichen Verstümmelung von Pferden dar. Das Pferd steht für den tiefen Aspekt der Muttergöttin. Es verleiht Schutz auf inneren und äusseren Reisen und versinnbildlicht das fruchtbare Land. Druiden verbinden sich mit dem Pferd, wenn sie Kontakt zur Muttergöttin suchen. Schutz und Begleitung bei Reisen benötigen. Seine eigenen potentiellen Fähigkeiten entwickeln, Warnung vor drohender Gefahr, Bewusstsein der Macht verbunden mit echter Kooperation, Macht, Schutzpatron der Reisenden, Durchhaltevermögen, Freundschaft und Kooperation, vertrauen einflössend, Freiheit, Kontrolle über seine Umwelt, Ausdauer, Führer bei zu bezwingenden Hindernissen, Reisen, Kommunikation zwischen den Arten Freundschaft und Kooperation. Das Pferd hilft, die Dinge im Gleichgewicht zu bewahren. Es besitzt heilende Kräfte.

Krafttier Rabe

RABE ( Bran ): Der Rabe symbolisiert den spirituellen Einweihungsweg. Er sieht Zukunft und Vergangenheit und bewegt sich durch die Schleier von Raum und Zeit. Schon immer galt er als Bote zwischen den Welten. Er bringt Heilung und Veränderung. Durch seine Gabe in die Zukunft zu sehen, kann der Rabe als Orakel eingesetzt werden. Bei den Druiden galt er als Vogel der Todesgöttin. Eine Verbindung mit dem Raben ist ratsam, um Unterstützung bei Heilungsprozessen und Prozessen der Veränderung zu erhalten, wenn man Kontakt zu r Unterwelt anstrebt, oder einen Blick in die Zukunft wagen will. Rabe à Die Vorfahren ehren, Spiegel, Reflektionen, Innensicht, Weissagung, Wechsel des Bewusstseins, Magie der Krone, Erholung, Erneuerung, Sich selbst anerkennen, Wiederbelebung, Wiedergeburt, Gesprächigkeit, Verbindung zur Quelle, Licht auf den Schatten werfen, Seelenheilung durch Einsammeln verlorener Teile, Wiederaufbereitung, Einsamkeit. Der Rabe hat in allen Zeiten die Kraft der Magie besessen. Dem Raben muss man als Träger der Magie ehrerbietig entgegentreten. Die, die ihn fürchten, haben vielleicht in Bereichen herumgepfuscht, von denen sie keine Ahnung haben und möglicherweise ist ein Zauberspruch auf sie zurückgefallen. anstatt die dunklen Seiten der Hexerei zu analysieren sollte man sich klarmachen, dass man den Raben nur zu fürchten braucht, wenn man etwas über seine tiefsten Ängste und Dämonen lernen will. Rabe ist eine mächtige Medizin die dir Mut verleihen kann die Dunkelheit der Leere zu betreten dem Zuhause von allem, das noch keine Form hat. Das grosse Geheimnis. Der Rabe ist auch der Botschafter der Leere. Du machst gerade eine Bewusstseinsveränderung durch! Du wirst in das grosse Geheimnis hineinwandern. du hast es verdient mehr von der Magie des Lebens zu erfahren. Rabe ist Hüter der zeremoniellen Magie, er kann auch in Abwesenheit heilen. Der Rabe lenkt dem Heilzauber. Er ist der Botschafter, der alle Energieflüsse der zeremoniellen Magie zwischen dem Ort der Zeremonie und dem Ort auf dem sich die Zeremonie richtet hin und herträgt. Zauberei liegt in der Luft! Die Kraft des unbekannten ist am Werk und es wird sich etwas Besonderes ereignen. Kannst du den Raben als Geschenk des grossen Geistes annehmen? rufe den Raben als kurier herbei für eine Idee eine Heilzeremonie einen Gedanken oder eine Botschaft. Wenn du deine Vorfahren kontaktieren möchtest rufe den Raben an! Oder wer weiss, vielleicht wollen deine Vorfahren auch mit Dir Kontakt aufnehmen.

Krafttier Rotkehlchen

ROTKEHLCHEN: Führer bei Wechseln, Botschaft des Loslassens, um weitere Entwicklungen zu ermöglichen. Abschied in Frieden -Nichts geht verloren - Tod als Übergang. Energie für Neues wird frei. Die Kraft des Gesangs verstehen, Freude.

Krafttier Salamander

SALAMANDER: Veränderung, Verbindung zur Seelenerinnerung des frühen Lebens auf Erden, Wohlbehagen in der Dunkelheit, Sich tarnen im Angesicht von Widerständen, Erleichtert die Verbindung von Erde und Wasser.

 

Krafttier Schlange

SCHLANGE ( Nathair ): Die Natter, bzw. die Schlange ist ein Symbol für das tiefe Wissen von Heilung und Transformation, das Wissen um die Lenkung der Lebensenergie. Schlangen vereinen Kraft, Anmut, Geschmeidigkeit und Schnelligkeit in sich. Sie gleiten durch das Leben und streifen von Zeit zu Zeit scheinbar mühelos ihre alte Haut ab. Das kann auch als Symbol angesehen werden für das Ablegen alter Gewohnheiten oder Tätigkeiten. Sie gelten noch heute als Symbol für Heilung, denkt man nur an die Äskulapnatter auf dem Schild jeder Apotheke... Sich mit der Natter verbinden bedeutet Unterstützung bei Heilungsprozessen, Fruchtbarkeit in seinem Leben zulassen, Kraft, Anmut und Schnelligkeit verstärken. Schlange à Kreative Kraft, Undefinierbarkeit, Botschafter der Regenbogenschlange, Erklärung der Geheimnisse des Lebens, Verwandlung, Elementare Energie, Schutz vor religiöser Verfolgung, Göttli8che Energie, Psychische Energie, Manipuliert den Blitzschlag, Unsterblichkeit, Baut das magische Band auf , mittels dessen der Schamane zur Welt der Seelen reist. Die Schlange hilft, mit Veränderungen und neuen Situationen besser umgehen zu können. Menschen mit Schlangenkraft kommen nicht sehr häufig vor! Die Intuition beinhaltet die Erfahrung vieler Schlangenbisse, die sie in die Lage versetzen alle Gifte umzuwandeln. Schlangenkraft enthält Sexualität genauso wie Energie Alchemie Fortpflanzung und Transformation. Der Kreislauf Geburt Leben tot wird von der Schlangenkraft versinnbildlicht. Schlange sagt, dir dass dir manche Dinge Giftig erscheinen sie aber verdaut werden können. Das vollständige Annehmen männlicher und weiblicher Kräfte. Das zusammenschmelzen beider bringt göttliche Energie hervor. Du musst alle in ihrer Gesamtheit zum Leben gehörenden Gesichtspunkte annehmen. Kannst dabei die Verwandlungskraft der Feuermedizin nutzen. Im materiellen Bereich erzeugt diese Energie Leidenschaft Begierde Fortpflanzung in Verwandlung, von Gedanken Handlungen und Wünschen, damit Du zur Ganzheitlichkeit kommst. Wir sprechen hier von einem schwerwiegenden magischen Prozess. Verwandle die Energie und akzeptiere die reinigende Kraft des Feuers.

Krafttier Schmetterling

SCHMETTERLING: In der keltischen Tradition sah man in den flatternden Flügeln das Feuer der Sonne. Blumenelfen werden häufig mit Schmetterlingsflügeln dargestellt. Er steht für Umwandlung, die Kraft des Wirbelwindes, Magie, Reinkarnation und Verwandlung.

Krafttier Schwan

SCHWAN ( Eala ): Der Schwan war das Krafttier der Barden, die sich durch ihn Inspiration für ihre Lieder und Gedichte erhofften Der Schwan steht für die Qualitäten Liebe und Schönheit. Er berührt mit seiner Schönheit und Anmut die tiefsten Schichten unseres Seins. Für die Druiden versinnbildlichte er die Seele. Diese Seele umgibt sich immer wieder mit neuen Hüllen, von Leben zu Leben.. Man verbindet sich noch heute mit dem Schwan wenn man Kontakt zur eigenen unsterblichen Seele sucht. Wenn man sich für alle schönen Dinge öffnen und die Wahrnehmung dafür stärken will. Und wenn man Inspiration sucht. Die Kraft des Schwans ist, die Gnade der Veränderung anzunehmen. Weil der Schwan sich dem höheren Plan des grossen Geistes unterwirft und nicht gegen die göttliche Kraft angeht, wird aus dem "Hässlichen Entlein", der Gestalt seiner Jugend, ein graziöser Schwan. Da er bereit ist, diese Gnade anzunehmen, wird ihm gestattet, in die Traumzeit zu sehen, den Raum jenseits der Welt der Sinnestäuschungen. Menschen, denen die Kraft des Schwans zu eigen ist, haben die Fähigkeiten, in die Zukunft zu sehen, da sie den Plan der göttlichen Kraft zulassen. Der Schwan lehrt, das Bewusstsein mit allen Ebenen des Seins in Gleichklang zu bringen und die Intuition zu entwickeln. Es ist wichtig, zu der Fähigkeit zu stehen, das Zukünftige zu wissen. Er versinnbildlicht die Seele auf dem Fluss des irdischen Daseins. Er ruft auf, im Fluss des Lebens seinen Platz zu finden und sein Nest zu bauen. Seine Stärke ist die Stetigkeit. Nichts bringt ihn von seinem Strom ab. Er weiss um die Ströme des Lebens und um die Gefahren. Weise und entschlossen lässt er sich von den Kräften treiben und scheut nicht davor, gegen den Strom zu schwimmen.

Krafttier Seehund

SEEHUND ( Ron ): Im Seehund sind die Qualitäten Liebe und Sehnsucht vereint. Sein Blick berührt uns tief im Inneren, sein sehr menschlicher Gesang noch viel mehr. Die Seehunde führen in die Welt der Gefühle, des Wassers ein. Suche die Verbindung zu Ron um Liebe und emotionale Heilung zu finden, um dich dem Element Wasser, dem Unbewussten zu öffnen. Und um über das Meer ein Tor zur Anderswelt zu öffnen. Seehund à Bewusster Traum, Schutz bei Gefahr, Sich durch Emotionen bewegen, Kreativität, Schutz bei Veränderungen.

Krafttier Silberreiher

SILBERREIHER: Verleiht Selbstsicherheit in persönlichen Dingen, Bringt Frieden, Fähigkeit, auf sich selbst zu vertrauen, Bietet sicheren Übergang zur Seelenwelt an.

Krafttier Specht

SPECHT: Fähigkeit, verborgene Ebenen zu finden, Verbindung zum Donner, Verständnis für Rhythmus, Zyklen und Muster, Verbindung zur Erde, Prophezeiung, Warnungen, Der Erde-Trommler, Bemüht sich solange bis die Wahrheit ermittelt worden ist. Vielfältiger Gebrauch von Farbe, Verbindung zu offenem Gelände und Waldrändern, Geheimnisvolle Bewegung, Fähigkeit den Herzschlag der Erde zu hören.

Krafttier Spinne

SPINNE: Weibliche Energie für die kreative Lebensenergie, Weisheit, Göttliche Inspiration, Verstehen der Gesetze der Illusion, Webt das Gewebe des Schicksals, Kreativität, Umwandlung. Die Spinne - symbolisiert das Traumweben, Zauberspinnen, das In-sich-selbst-verwoben-Sein.

Krafttier Taube

TAUBE: Kommunikation zwischen den zwei Welten, Die Sanftheit verstehen, Bote der Geister, Bringt Friede und Liebe.

Krafttier Wiesel

WIESEL: Heimlichkeit, Scharfe Beobachtungsgabe, Listig, Genialität, Rache.

Krafttier Widder

WIDDER ( Reithe ): Der Widder steht für Stärke, Durchsetzungsvermögen, Kraft und Verwurzelung. Er verkörpert auch das spirituelle Opfertier: Schafe geben uns Milch, Wolle und ihr Fleisch. Man sollte sich mit dem Widder verbinden, um Stärke und Durchsetzungskraft zu erlangen, oder wenn man ein Projekt in die Tat umsetzen möchte.

Krafttier Wolf

WOLF ( Faol ): Der Wolf symbolisiert die Schattenbereiche unseres Seins, die meist tief in uns verborgen sind. Er steht aber auch für Treue zu Partner und Rudel. Ein weiterer Aspekt des Wolfes ist Intuition und Lernen auf allen Ebenen. Verbinde dich mit dem Wolf um die Ursprungskraft in dir selbst finden. Um Klugheit und Kraft für eine Auseinandersetzung zu finden. Um Wildheit und Stärke zu fühlen, und zu lernen in einer Gruppe zu leben und zu arbeiten. Wolf à Wachsamkeit, Strenge und schamanisches Wissen, also die Verbindung zur Anderswelt, wird ihm zugeschrieben. Der Wolf wird dem Planeten Sirius im Sternbild Hund zugeordnet, von dem die Legende nach die Lehrer der alten Zeit stammen. So ist der Wolf ein Lehrer, der nach seinen ausgedehnten Streifzügen zu seinem Rudel zurückkehrt, um über neue Beobachtungen und Erfahrungen zu berichten. Er lebt im engen Familienverband, ohne jedoch seine Eigenständigkeit aufzugeben. Der Wolf wählt sich einen Partner, dem er sein Leben lang die Treue hält. Indem der Wolf den Mond anheult, verbindet er sich mit seiner Kraft, der spirituellen Energie und dem Unbewussten, dem das gesamte Wissen zugänglich ist. Der Wolf kann Dir die Kraft geben, zum Lehrer für andere zu werden, damit Du ihnen helfen kannst, das Leben besser zu verstehen und ihren eigenen Weg zu finden. Durch seine Energie kannst Du auch den Kontakt zu Deinem eigenen inneren Führer herstellen. Sie sind die Pioniere und stehen für Wachsamkeit, Klugheit, Weisheit. Ihre Stärke ist ihr Rudel, ihr Volk. Sie sind loyale, treue Freunde und weise Wegeleiter. Wer ihrer Fährte folgt, wird auf Wege geführt, welche nur wenige vor ihnen betreten haben. Wolf à hohe spirituelle Kräfte. Hilft, Zugang zu Menschen zu finden. Hohe Schutzkräfte. Der Wolf ist der Pfadfinder, Vorläufer neuer Ideen, der zum Clan zurückkommt um zu lehren und seine Medizin zu teilen! Du bist stark in der Gesellschaft verankert, hast aber deine eigenen Ideale und Träume. Die Sinne des Wolfs sind sehr scharf. der Mond der Verbündete der Kraft!. In ihm liegen die Geheimnisse des Wissens und der Wahrheit. Wolfmedizin gilt dem Lehrer in dir. tritt heraus und helfe allen Kindern dieser Welt, das grosse Geheimnis der Welt und des Lebens zu verstehen. Wenn der Wolf in dir lebendig wird, kannst du dein Wissen mitteilen. Schreiben oder unterrichten in Dingen, die anderen helfen. Das Menschheitsbewusstsein erreicht neue Höhen wenn die Menschen die grossen Wahrheiten miteinander teilen! Suche einen einsamen Platz auf, und begegne deinem inneren Lehrer. Du kannst in der Einsamkeit fern von allem, deinen wahren Selbst begegnen! Halte nach Belehrung Ausschau, wo immer du bist.

Krafttier Zaunkönig

ZAUNKÖNIG ( Drui-en ): Als der kleinste Vogel drückt er Bescheidenheit, Sanftmut und Feinheit aus. Er besitzt aber auch die Schläue und Fähigkeit, Leistungen anderer als Sprungbrett zu benutzen und sie am Ende noch zu übertreffen, da er auf dem Rücken des Adlers mitfliegen kann, ohne sich selbst dabei anstrengen zu müssen. Sein Nest baut er bevorzugt in Eichen, die ja die wichtigsten Bäume der Druiden sind. Eine Verbindung mit dem Zaunkönig heisst seine Klugheit im Geheimen zu entwickeln, grosse Dinge mit möglichst geringem Kraftaufwand erreichen. Bescheidenheit zu lernen und sich den wirklich schönen Dingen im Leben zu öffnen. Zaunkönig à Zukünftiges erkennen, Botschafter der Götter, Macht der Stimme, Furchtlosigkeit, Geschwisterbeziehung.

 

 

 

Krafttier keltisch   zurück zu Themen